Medizinischer Fachangestellter m/w

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsstart: jeweils zum 01.08 eines Jahres.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • abgeschlossener Schulabschluss
  • soziale und kommunikative Stärken
  • Interesse an medizinischen Themen
  • Freude an administrativen und organisatorischen Aufgaben

 Das erwartet Sie:

  • Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • Kennenlernen der unterschiedlichen Fachrichtungen sowie der Abläufe der Ambulanz und Funktionsabteilungen
  • Assistenz bei der Behandlung
  • Lernen von Verwaltungsaufgaben sowie Koordination und Organisation von Patientenabläufen

Perspektiven nach der Ausbildung

Nach der Ausbildung erwarten Sie vielseitige Einsatzmöglichkeiten in:

  • Arztpraxen
  • Krankenhäusern
  • medizinischen Einrichtungen
  • öffentlichen Gesundheitseinrichtungen

Außerdem haben Sie die Möglichkeit zur Weiterbildung mit medizinischen oder organisatorischen Schwerpunkten.

Ausbildungsvergütung:

Unsere Vergütung ist tarifgebunden (AVR-Caritas) und setzt sich aus folgenden Bausteinen zusammen (Stand 01.01.2017):

  • eine monatliche Zahlung von 918,26 € (1. Ausbildungsjahr), 968,20 (2. Ausbildungsjahr) und 1.014,02 (3. Ausbildungsjahr),
  • eine Jahressonderzahlung im November in Höhe von 77,51 % eines Monatsgehalts,
  • Zuschläge für Samstags-, Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit,
  • die Einzahlung in eine Betriebsrente im Umfang von über 5 % der Vergütung.

Ansprechpartner

Jannik Ackerschott
Personalwesen

Jannik Ackerschott

Telefon: 02932 980-248103

Telefax: 02932 980-6017

E-Mail